huschi-witze.de

Witze, Jokes und Lachnummern

Computer-Geschlecht

Um festzustellen, ob Computer nun eigentlich eher männlich oder eher weiblich sind, bildete ein Professor zwei Gruppen von Computer-Experten. Die erste bestand aus Frauen, die zweite aus Männern.
Jede Gruppe wurde gefragt, welches Geschlecht sie einem Computer zuordnen würden und warum. Dies sollte mit jeweils 4 Punkten begründet werden.

Die Gruppe der Frauen meinte, Computer wären typisch männlich:

  1. Um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, muss man sie anmachen.
  2. Sie haben eine Menge Daten, aber wissen trotzdem nichts.
  3. Sie sollten eigentlich dabei helfen Probleme zu lösen, aber in der Hälfte aller Fälle sind sie selbst das Problem.
  4. Sobald man sich für einen entschieden hat, findet man heraus, dass man noch etwas länger hätte warten sollen, dann hätte man einen besseren bekommen.

Die Gruppe der Männer meinte jedoch, Computer wären ganz klar weiblich, denn:

  1. Keiner außer ihrem Schöpfer versteht ihre interne Logik.
  2. Die Sprache, die sie untereinander zur Kommunikation benutzen, ist völlig unverständlich für andere.
  3. Sogar Deine kleinsten Fehler bleiben für immer sicher gespeichert.
  4. Sobald man sich zu einem entschlossen hat, gibt man seinen halben Lohn für Zusatzkomponenten dafür aus…

Windows Vista-Hotline

Die neueste Ansage der Microsoft Windows Vista-Hotline:
“Hier spricht die Kundendienstbetreuung von Microsoft Deutschland GmbH. Unsere 99 Annahmeplätze sowie die Anschlüsse der internen Firmenseelsorge sind zur Zeit alle von weinenden Anrufern belegt. Bitte sprechen Sie Ihren Kummer nach dem Pfeifton auf Band, wir lachen dann später darüber.”

weiterlesen »


In der Apotheke

Ein Mann kommt in die Apotheke und fragt den Apotheker: “Haben Sie zufällig Zucker da?”
Der Apotheker verschwindet kurz und kommt mit einer Tüte Zucker zurück.
Der Mann: “Und haben Sie auch einen Löffel?”
Der Apotheker greift unter die Theke und holt einen Löffel hervor.
Der Mann holt mit dem Löffel ein wenig Zucker aus der Tüte, holt ein […]

weiterlesen »


Tuning-Tipps für Anfänger

Als Tuning-Anfänger möchte man evtl. noch nicht so viel Geld auf einmal ausgeben.
Dann holt man sich eben das Tuning-Kit aus dem Baumarkt:

weiterlesen »


Arbeitszeiten

Internationales Treffen der Gewerkschaften!
Die Delegierten schwärmen von ihren Frauen.
“Well”, meint der Amerikaner, “wenn meine Mary morgens durchs Gras reitet, dann werden ihre Beine benetzt vom Tau des Grases. Aber nicht, weil das Gras so hoch, oder das Pferd so klein ist, sondern weil ihre Beine so elegant und lang sind.”
“Ach”, meint der Engländer, “da kann […]

weiterlesen »


Technik

Die Sprechstundenhilfe in der Arztpraxis sah erstaunt, wie eine Nonne aus dem Untersuchungszimmer stürmte und davonrauschte.
Als der Arzt erschien, fragte sie, was passiert sei.
“Ich habe sie untersucht” , sagte der Arzt, “und ihr erklärt, sie sei schwanger.”
“Aber Herr Doktor!” rief die Sprechstundenhilfe, “Das kann doch nicht sein!”
“Natürlich nicht,” erwiderte er. “Aber ihren Schluckauf hat es […]

weiterlesen »


Fragen im Paradies

Im Paradies fragte Adam Gott: “Warum hast du Eva so schön gemacht?”
“Damit sie dir gefällt.”
“Warum hast du ihr ein so freundliches Wesen gegeben?”
“Damit du sie liebst.”
Adam dachte eine Zeitlang darüber nach. “Aber warum hast du sie dann so dumm gemacht?”
“Damit sie dich liebt.”

weiterlesen »


Im Sandkasten

Fritzchen und Pauline (beide ca.4 Jahre alt) sitzen nackend im Sandkasten.
Fragt Pauline: “Du Fritzchen, was hast Du denn da unten?”
Fritzchen: “Das ist mein Pullermann!”
Pauline: “Darf ich den mal anfassen?”
Fritzchen: “Nö, Du hast Deinen ja schon kaputtgemacht!”

weiterlesen »


Telefonhilfe

Das Telefon klingelt:
“Hallo, hier ist die Nummer 222-22-22.”
“Hallo hallo?”
“Ja, bitte?”
“Könnten Sie mir einen Arzt rufen? Mein Finger ist in die Wählscheibe eingeklemmt.”

weiterlesen »


Angestellte und Vorgesetzte

Hier ist in der Tat umgesetzt, was viele Angestellte denken:

weiterlesen »


Schwaben vs. Baden

Jeder in Deutschland weiß es: Die Schwaben sind geizig und entsprechend clever; die Badener (von den Schwaben abfällig “Badenser” genannt) lebens- und sinnenfroh und entsprechend großzügig.
Dies muß man wissen, um folgende kleine Begebenheit zu begreifen.
Drei Schwaben und drei Badener fahren zufällig mit demselben Zug.
Während die drei Badener sich am Schalter ganz ordentlich auch ihre drei […]

weiterlesen »


Im Meer

Ein Hund und ein Schwein treiben in Rettungsringen im Meer.
Meint das Schwein zum Hund:
“Irgendwie habe ich mir Seehunde immer ganz anders vorgestellt!”
Der Hund entgegnet:
“Ich mir Meerschweinchen aber auch!”

weiterlesen »


Beim Psychiater

Psychiater: “Was fehlt denn Ihrem Bruder?”
Schwester: “Er denkt, er wäre ein Huhn.”
Psychiater: “Und wie lange verhält er sich schon wie ein Huhn?”
Schwester: “Drei Jahre. Wir wären schon früher gekommen, aber wir brauchten die Eier.”

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.