huschi-witze.de

Witze, Jokes und Lachnummern

Aber welcher?

Ein Gespräch zwischen Clinton, Jelzin und Schröder.

Jelzin: “Ich habe zwölf Bodyguards, einer möchte mich töten. Aber welcher?”

Clinton: “Ich habe zwölf Praktikantinnen in meinem Büro. Eine hat eine Geschlechtskrankheit, aber welche?”

Schröder: “Jungs, ich habe zwölf Minister - und nur einer ist gut. Aber welcher?”


Unterhaltung im Bahnabteil

“Auf was kauen Sie denn da ständig herum?”
“Auf Apfelkernen.”
“Und wozu soll das gut sein?”
“Es fördert die Intelligenz.”
“Aha, können Sie mir auch vier Stück geben?”
“Gerne. Vier Stück kosten acht Franken.”
Der Fahrgast zahlt und bekommt die Kerne.
Nach einer Weile des Kauens meint er:
“Für acht Franken hätte ich mir aber jede Menge Äpfel kaufen können!”
“Sehen Sie, die Kerne […]

weiterlesen »


Sexsucht?

Reden zwei Nachbarinnen miteinander sagt die eine:
“Ich glaub mein Sohn ist sexsüchtig.
Sagt die andere: “Warum glaubst du das?”
“Er hat mir einen Brief aus Amerika geschrieben und hat gesagt er wäre zwei wochen in Corolina gewesen!”

weiterlesen »


Im Notarztwagen

Ein Verletzter liegt im Notarztwagen.
Der Patient:
“Wohin fahren wir denn?”
Antwortet der Notarzt:
“Ins Leichenschauhaus.”
Der besorgte Patient:
“Aber warum, ich bin doch gar nicht tot?”
Der Arzt:
“Wir sind ja auch noch nicht da!”

weiterlesen »


todesähnliches Erlebnis

Eine mittelalte Damen kommt nach einer Herzattacke ins Krankenhaus. Während einer tiefen Ohnmacht hat sie ein todesähnliches Erlebnis, in dem sie Gott trifft.
“Du lieber Himmel”, fragt die mittelalte Dame entsetzt, “bin ich jetzt etwa tot?”
Gott antwortet der mittelalten Frau gütig: “Aber nein, fürchte Dich nicht! Du sollst noch weitere 35 bis 40 Jahre glücklich leben.”
Die […]

weiterlesen »


Der Hund

Als ein Mann sein Stammlokal verließ, beobachtete er eine ungewöhnliche Begräbnis-Prozession, die sich dem nahe gelegenen Friedhof näherte. Einem langen schwarzen Leichenwagen folgte im Abstand von fünzig Metern ein zweiter. Hinter dem zweiten Leichenwagen ging allein ein Mann mit seinem Pitbull. Gefolgt von 200 Männern.
Der Mann konnte seiner Neugier nicht widerstehen. Er näherte sich respektvoll […]

weiterlesen »


Super-Waage

Auf einem großen Bahnhof stehen zwei Burschen und wollen mit dem Zug verreisen.
Der eine, Andy, will nach Zürich und sein Freund Johnny, nach Basel.
Die zwei gehen so am Bahnhof entlang und da sehen sie eine neue Maschine.
Auf einem Schild steht:
‘DIESE SUPER-WAAGE SAGT IHNEN IHR GEWICHT UND DAS REISEZIEL FÜR NUR 5 CHF!’
Meint Andy dazu:
“Ich probiere […]

weiterlesen »


Symphoniekonzert

Ein großartiges Symphoniekonzert.
Alles im wunderschönen Saal lauscht gebannt.
Plötzlich steht in der ersten Reihe ein Zuhörer auf und ruft:
“Ist ein Arzt da, ist ein Arzt im Saal?”
Empörtes Gemurmel ringsum!
Der Zuhörer setzt sich wieder.
Fünf Minuten später.
Derselbe Zuhörer steht wieder auf und ruft:
“Ist ein Arzt anwesend? Ist ein Arzt im Saal?”
Erregte Stimmen:
“Unverschämtheit, sowas! Was bilden Sie sich ein? […]

weiterlesen »


Hupe nicht für alte Leute!


weiterlesen »


Auf dem Sterbebett

Franz liegt auf seinem Sterbebett. Seine Ehefrau hält die Nachtwache bei ihm. Sie lässt seine zitternde, zerbrechliche Hand nicht los und Tränen rinnen an ihrem Gesicht entlang. Sie betet und durch ihr Beten weckt sie ihn aus seinem leichten Schlaf auf. Ausgemergelt sieht er zu ihr auf und seine weißen Lippen bewegen sich schwach.
“Liebste Helga”, […]

weiterlesen »


Neuestes Handy

Ein Elektro-Freak läuft durch die Innenstadt. An einer Fußgängerampel stellt sich ein Japaner neben ihn, stellt seine schweren Koffer ab und beginnt mit einem Kugelschreiber zu telefonieren.
Der Elektroniker ist ganz erstaunt über das kleine Handy und fragt den Japaner, ob er es ihm abkaufen könnte.
Dieser gibt sich einverstanden, es müsse nur noch über den Preis […]

weiterlesen »


Drei Schildkröten

Drei Schildkröten leben in der Wüste.
Einmal im Jahr machen sie sich auf den Weg zu einer Oase und damit sie auch kräftig anstoßen können, nehmen sie traditionell ihre Becher mit.
Heute ist es wieder soweit.
Die drei Schildkröten marschieren los: zwei Wochen - vier Wochen - sechs Wochen!
Nach acht Wochen erreichen sie endlich die Oase.
Vom Durst gequält […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.