huschi-witze.de

Witze, Jokes und Lachnummern

Wirtschaftoptimierung

Wir sitzen alle in einem Boot…

Vor einiger Zeit verabredete eine deutsche Firma ein jährliches Wettrudern gegen eine japanische Firma, das mit einem Achter auf dem Rhein ausgetragen werden sollte.

Beide Mannschaften trainierten lange und hart, um ihre höchste Leistungsstufe zu erreichen.

Als der große Tag gekommen kam, waren beide Mannschaften topfit, doch die Japaner gewannen mit einem Vorsprung von einem Kilometer.

Nach dieser Niederlage war das deutsche Team sehr betroffen und die Moral war auf dem Tiefpunkt.

Das obere Management entschied, daß der Grund für diese vernichtende Niederlage unbedingt herausgefunden werden mußte. Ein Projekt-Team wurde eingesetzt, um das Problem zu untersuchen und um geeignete Abhilfemaßnahmen zu empfehlen.

Nach langen Untersuchungen fand man heraus, daß bei den Japanern sieben Leute ruderten und ein Mann steuerte, während im deutschen Team ein Mann ruderte und sieben steuerten.

Das obere Management engagierte sofort eine Beraterfirma, die eine Studie über die Struktur des deutschen Teams anfertigen sollte.

Nach einigen Monaten und beträchtlichen Kosten kamen die Berater zu dem Schluß, daß zu viele Leute steuerten und zu wenige ruderten. Um einer weiteren Niederlage gegen die Japaner vorzubeugen, wurde die Teamstruktur geändert.

Es gab jetzt vier Steuerleute, zwei Obersteuerleute, einen Steuerdirektor und einen Ruderer.

Außerdem wurde ein Leistungsbewertungssystem eingeführt, um dem Ruderer mehr Ansporn zu geben:
“Wir müssen seinen Aufgabenbereich erweitern und ihm mehr Verantwortung geben.”

Im nächsten Jahr gewannen die Japaner mit einem Vorsprung von zwei Kilometern.

Das Management entließ den Ruderer wegen schlechter Leistungen, verkaufte die Ruder und stoppte alle Investitionen für ein neues Boot…


Neulich im Hotel

Ein Reisender zum Portier: “Hätten Sie wohl ein Zimmer frei?”
Portier: “Leider nein.”
Reisender: “Hätten Sie ein Zimmer für die Bundeskanzlerin, wenn sie käme?”
Portier: “Aber klar, jederzeit!”
Reisender: “Dann geben Sie mir bitte ihr Zimmer. Sie kommt heute nicht!”

weiterlesen »


Sparbuch

Kommt eine ältere Dame geht in eine Bank, und will dort ein Sparbuch eröffnen und 1000 Euro einzahlen:
Dame: “Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?”
Kassierer: “Klar doch!”
Dame: “Und was ist, wenn Sie pleite machen?”
Kassierer: “Dann kommt die Landeszentralbank auf!”
Dame: “Und was, wenn die pleite machen?”
Kassierer: “Dann kommt die Bundesbank auf!”
Dame: “Und wenn die pleite macht?”
Kassierer: […]

weiterlesen »


Armutsgrenze

In der Schweiz: Ein Mann kommt in die Bank und möchte ein Konto eröffnen.
Frage am Schalter:
“Wie viel wollen Sie denn einzahlen?”
Flüstert der Mann ganz leise:
“40 Millionen.”
Der Bankbeamte:
“Können Sie nicht ein wenig lauter sprechen, ich habe Sie nicht verstanden!”
Der Mann ein kleines bisschen lauter:
“40 Millionen!”
“Aber mein Herr! Das können Sie doch ruhig laut sagen! Hier bei […]

weiterlesen »


Bauern-Wirtschaft

Da kam ein Städter und kaufte von einem Bauern einen Esel für 100 Euro. Der Bauer versprach das Tier am nächsten Tag bei dem Käufer abzuliefern.
Am nächsten Tag kam der Bauer und bedauerte, dass der Esel gestorben war.
“In dem Fall”, sagte der Städter, “will ich mein Geld zurück.”
Der Bauer bedauerte wieder, denn er hatte das […]

weiterlesen »


Wie das amerikanische Finanzsystem funktioniert

Der junge Chuck will mit einer eigenen Ranch reich werden. Als Anfang kauft er einem Farmer ein Pferd ab. Er übergibt dem Farmer seine ganzen 100 Dollar und dieser verspricht, ihm das Pferd am nächsten Tag zu liefern.
Am nächsten Tag kommt der Farmer vorbei und teilt Chuck eine schlechte Nachricht mit: “Es tut mir leid, […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.