huschi-witze.de

Witze, Jokes und Lachnummern

Umzug im Amt

Großer Umzug im Finanzamt!

Alle Beamten tragen mind. 2 Ordner in die neuen Räumlichkeiten. Nur der Herr Müller trägt immer nur einen Ordner. Als dies der Vorsteher des Finanzamtes sieht, stellt er ihn zur Rede.

Ohne langes Überlegen antwortet Herr Müller:
“Was kann ich dafür, wenn die anderen zu faul sind zweimal zu laufen”!


Schneller Beamter

Ein Politiker, ein Wissenschaftler und ein Beamter wollen zusammen Schnecken sammeln.
Sie treffen sich alle drei am vereinbarten Ort und ziehen dann los.
Nach einer halben Stunde kommt der Wissenschaftler mit 160 Schnecken zurück.
Noch eine halbe Stunde später kommt der Politiker mit 80 Stück.
Nun warten sie noch auf den Beamten. Nach drei Stunden kommt auch dieser endlich […]

weiterlesen »


Überstunden

Der Beamte kommt zum Arzt und lässt sich untersuchen.
Er meint: “In letzter Zeit fühle ich mich wie gerädert!”
“Arbeiten Sie zuviel?”
“Ach, das geht eigentlich, Herr Doktor, vor einem Jahr mussten wir mit Überstunden noch ca. 42 Stunden arbeiten und heute sind es nur noch 37,5 Stunden.”
“Sehen Sie”, stellt der Doktor die Diagnose, “Ihnen fehlen wahrscheinlich diese […]

weiterlesen »


Kranke Beamte

Ein Amerikaner, ein Engländer und ein deutscher Beamter:
Der Amerikaner ist blind, der Engländer sitzt im Rollstuhl und der deutsche Beamte hat einen gebrochenen Arm.
Plötzlich steht Jesus vor ihnen und fragt, was er für sie tun kann.
Der Amerikaner sagt, daß er wieder sehen möchte. Jesus streicht ihm über die Augen und der Amerikaner kann wieder sehen.
Dann […]

weiterlesen »


Alte Gewohnheit

Amtmann Knoll, zu Hause beim Frühstück, löffelt gerade das zweite Ei, nimmt noch eine zweite Tasse Kaffee und liest seit über einer Stunde geistesabwesend, seine Morgenzeitung.
Schließlich fragt ihn seine Frau:
“Sag mal, Hans, musst Du heute nicht ins Amt?”
Knoll fährt wie von einer Tarantel gestochen hoch und stöhnt:
“Ach du meine Güte, ich dachte ich wäre schon […]

weiterlesen »


Blumen am Arbeitsplatz

Betritt ein Mann das Büro des Finanzbeamten.
Der Finanzbeamte tut sehr beschäftigt und sieht kaum von seinen Akten hoch.
Nachdem der Mann nun schon zehn Minuten wartend im Büro verbracht hat, deutet er mit dem Kinn zum Fenster und meint:
“Soll ungesund sein!”
“Was?”
“Blumen im Schlafzimmer!”

weiterlesen »


Wettrennen

Auf einem Tisch liegt ein Hundert-Euro-Schein.
Rund um den Tisch sitzen:
- der Weihnachtsmann,
- der Osterhase,
- ein schneller und
- ein langsamer Beamte
Wer bekommt die 100 EUR?
Der langsame Beamte, denn den Weihnachtsmann, den Osterhasen und den schnellen Beamten gibt es nicht.

weiterlesen »


Wie Menschen gemacht werden

Schon immer hatte sich Petrus, der Himmelswächter, Gedanken gemacht, wie Gott wohl Menschen erschafft. Eines Tages sah er Gott wieder durch den Himmel schleichen. Er folgte ihm unbemerkt. In einer Ecke des Himmels verschwand Gott. Petrus schaute heimlich zu.
Gott nahm eine Handvoll Ton und formte daraus Kopf, Oberkörper, Arme und Beine, stellte das Menschlein […]

weiterlesen »


Namensänderung

Ein Indianer kommt ins Einwohnermeldeamt:
“Ich möchte meinen Namen ändern lassen!”
“Das ist kein Problem, Wie heißen Sie denn jetzt?”
“Großer wilder Adler, der vom Himmel fällt!”
“Donnerwetter, und wie möchten Sie heißen?”
“Plumps…”

weiterlesen »


Beamter im Urlaub

Montag morgen in einer Amtsstube.
Fragt ein Sachbearbeiter seinen Kollegen:
“Wie war’s denn im Urlaub?”
Darauf dieser langsam:
“Genauso wie im Büro. Man saß herum, tat nichts und wartete auf das Mittagessen…”

weiterlesen »


Beamtenbeleidigung

Rainer wird wegen Beamtenbeleidigung vor den Richter zitiert und von diesem zu einer Geldstrafe von 100 Euro verdonnert.
“Möchten sie noch etwas dazu sagen?”, fragt der Richter.
Darauf Rainer:
“Mir läge da schon was auf der Zunge, aber das wird mir dann doch zu teuer!”

weiterlesen »


Büroordnung

Der Chef hat immer recht!
Hat der Chef Unrecht: siehe Ordnungspunkt 1.
Den Anordnungen der Putzfrau ist unbedingt und unaufgefordert Folge zu leisten.
Wer krank ist, darf im Keller arbeiten.
Lohntüten sind grundsätzlich auf Knien zu empfangen.
Schon der Gedanke an eine Gehaltserhöhung schadet der Firma und dem Chef. Schon beim einmaligen Auftreten werden solche Gedanken mit einer Gehaltskürzung von […]

weiterlesen »


Schlagerstar

Neulich nach einem Konzert:
Ein Schlagerstar wird von einem Mann aufgehalten:
“Ach, dass ich Sie treffe! Seit Monaten verfolge ich alle Konzerte von Ihnen: Die sind ziemlich schlecht besucht, oder?”
“Keineswegs. Alle ausgebucht!”
“Aber ihre letzte CD lief doch nicht so recht?”
“Und ob - über eine Million mal verkauft! Aber warum fragen Sie als Fan so komische Sachen?”
“Fan? Ich […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.