huschi-witze.de

Witze, Jokes und Lachnummern

Landstreicher vor Gericht

Der Richter fragte den Landstreicher:
“Wann arbeiten Sie eigentlich?”
“Ach, hin und wieder.”

“Und was arbeiten Sie?”
“So dies und jenes.”

“Und wo arbeiten Sie?”
“Hier und dort.”

“Haben Sie vielleicht einen Wohnsitz?”
“Mal ja, mal nicht.”

“Dann”, sagte der Richter, “werde ich Sie jetzt erstmal einbuchten.”
“Und wann komme ich wieder raus?”

“Früher oder später!”


alte Dirne

Eine ältere Dirne steht vor Gericht.
Der Richter weiß nicht, welche Strafe er ihr verpassen soll.
Er ruft einen befreundeten Kollegen an:
“Was würden Sie einer fünfzigjährigen Prostituierten geben?”
“Ich? Höchstens zwanzig Euro, mein Lieber!”

weiterlesen »


Überführt

Richter: “Angeklagter, erkennen Sie diesen Revolver wieder?”
Angeklagter: “Jawohl!”
Richter: “Na endlich!”
Angeklagter: “Natürlich, Sie haben ihn mir ja letzte Woche fast täglich gezeigt!”

weiterlesen »


Alibi

“Wo waren Sie während der Tatzeit?”, fragt der Richter den Angeklagten.
“Im Kino.”
“Vermutlich alleine?”
“O nein, Herr Richter, die Vorstellung war ausverkauft.”
“Aber Sie kannten keinen?”
“Doch, Kevin Costner. Wegen dem bin ich doch hineingegangen.”

weiterlesen »


Taschendieb

“Wenn sie mich nochmal laufen lassen”, sagt der Taschendieb zur Richterin, “fange ich ein ehrliches Leben an.”
“Wie wollen Sie das machen?”
“Ich würde damit anfangen, dass ich Ihnen Ihr goldenes Armband zurückgebe!”

weiterlesen »


Auf der Jagt

Richter:
“Nun verraten Sie mir bitte, Herr Meisegeier, warum Sie auf Ihren Jagdgenossen geschossen haben!”
“Ich habe ihn in der Aufregung für ein Reh gehalten.”
“Und wann bemerkten Sie Ihren Irrtum?”
“Als das Reh zurückschoß…”

weiterlesen »


Betrug

“Was ist Betrug?”, fragt der Professor den Jurastudenten.
“Betrug ist, wenn Sie mich durchfallen lassen.”
“Wieso denn das?”
“Weil sich nach dem Strafgesetzbuch derjenige des Betruges schuldig macht, der die Unwissenheit eines anderen ausnützt, um diesen zu schädigen.”

weiterlesen »


Freispruch

Sagt der Richter: “Angeklagter, Sie sind freigesprochen.
Aber hüten Sie sich in Zukunft vor schlechter Gesellschaft.”
“Jawohl, Herr Richter, ich hoffe, nicht so bald wieder vor Ihnen zu stehen.”

weiterlesen »


Indizienbeweis

“Zugegeben, ich kniete tatsächlich auf der Autobahn. Aber ist damit etwa bewiesen, dass ich betrunken war?”, verteidigt sich der Angeklagte.
“Nicht unbedingt”, räumt der Richter ein, “aber wie erklären Sie sich Ihren wiederholten Versuch, den Mittelstreifen aufzurollen?”

weiterlesen »


Opfer

“Lassen Sie mich das einmal wiederholen”, sagte der Staatsanwalt, “Sie kamen früher von der Arbeit nach Hause und fanden Ihre Frau mit einem fremden Mann im Bett?”
“Das stimmt”, sagte der Angeklagte
“Darauf hin”, fuhr der Staatsanwalt fort, “nahmen Sie eine Pistole und erschossen ihre Frau?”
“Richtig”, sagte der Angeklagte
“Dann frage ich mich aber doch, warum Sie ihre […]

weiterlesen »


Bankräuber

Richter zum Angeklagten:
“Was sind Sie von Beruf?”
Der Angeklagte:
“Bankräuber.”
Richter:
“Das ist doch kein Beruf, sondern kriminell.”
Angeklagter:
“Das behaupten meine Nachbarn, das steht in der Zeitung, und jetzt kommen Sie auch noch damit!”
Und im Nachsatz:
“Ohne solche wie uns sind solche wie ihr doch arbeitslos! - Also, wie reden Sie denn mit Ihrem Arbeitgeber?”

weiterlesen »


Ziemlich genau

Richter:
“Angeklagter, was haben Sie vor vier Jahren, am 12. Mai, um 13.20 Uhr gemacht?”
Angeklagter:
“Ich erinnere mich ganz genau. Mit einem Auge blickte ich auf die Uhr und mit dem anderen auf den Kalender.”

weiterlesen »


Altersangabe

Richter: “Ihr Name?”
Zeugin: “Maria Müller.”
Richter: “Ihr Beruf?”
Zeugin: “Hausfrau.”
Richter: “Ihr Alter?”
Zeugin: “29 Jahre und ein paar Monate.”
Richter - leicht grollend: “Hm, wieviele Monate?”
Zeugin - leise verschämt: “138…”

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.